Kinderschutz

Die Sportjugend Berlin hat federführend für den Landessportbund Berlin e.V. einen Handlungsleitfaden erstellt, der eine umfassende Grundlage zur Bearbeitung des Themenfeldes Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport bietet und auf der Website des LSB Berlin heruntergeladen werden kann:

http://www.kinderschutz-im-sport-berlin.de/

Weiterhin bietet der LSB Fortbildungen zum Thema an. Die aktuellen Termine finden Sie unter >>Schulungen<<

Führungszeugnis für ehrenamtlich Tätige Personen

Am 11. Juni 2012 hat der AFVD seine Landesverbände darüber informiert, dass das Führungszeugnis nach einer Entscheidung des Bundesamtes der Justiz für alle Ehrenamtlichen – und somit auch all unsere ehrenamtlich tätigen Personen (Trainer, Betreuer etc.) im American Football und Cheerleading – von den Behörden gebührenfrei auszugeben ist.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die Entscheidung des Bundesamtes für Justiz begrüßt, das Führungszeugnis für alle Ehrenamtlichen gebührenfrei auszugeben.

„Wir gehen davon aus, dass jetzt auch die Kommunen auf ihren Anteil bei den Gebühren flächendeckend zugunsten von Engagement und Ehrenamt verzichten“, sagte DOSB-Vizepräsident Walter Schneeloch. Im Sport engagieren sich rund 8,8 Millionen Menschen freiwillig und ehrenamtlich, weshalb sich der DOSB für seine 98 Mitgliedsorganisationen mit über 91.000 Vereinen und 27,6 Millionen Mitgliedern für die Gebührenbefreiung einsetzte.

Das Merkblatt zur Befreiung von der Gebühr für das Führungszeugnis gemäß § 12 JVKostO vom Bundesamt für Justiz finden Sie unter >>Downloads<<

FacebookTwitterGoogle+Share