Presseerklärung des Spielverbundes Ost

Am Samstag, 27.01.2018, hat der Spielverbund Ost in Berlin getagt und sich abschließend zur Einteilung der einzelnen Ligen verständigt, damit die Ligaobleute in die weitere Planung gehen können. Die Vertreter der Landesverbände haben sich dabei bemüht, die Einteilung so zu gestalten, dass ein möglichst leistungsgerechter Spielbetrieb gewährleistet ist und die Fahrtkosten dabei nicht zu hoch ausfallen, was leider nicht für alle Vereine realisiert werden konnte.