Erstes Berlin Rebels Jugend Sommer Camp – ein voller Erfolg!

Veröffentlicht von

25 Grad und Sonne über dem Berliner Stadion Wilmersdorf. Coaches und Spieler der Berlin Rebels füllen den Trainingsplatz. Den Jugendspielern aller 3 Mannschaften der Berlin Rebels stehen 90 Minuten intensives Positiontraining mit ihren eigenen Teamcoaches sowie Spielern und Trainern des GFL Teams bevor. Zu den Teams der Berlin Rebels gehören neben 2 Männerteams auch 3 Jugend Teams. Die Rookies (C Jugend, 10- 13 Jahre), die Youngsters (B Jugend, 13- 16 Jahre) und die GFL Juniors (A Jugend 16-19 Jahre) Erstmalig in der Geschichte der Rebels wurde in diesem Jahr ein gemeinsames Sommercamp für alle Spieler gemeinsam angeboten.

Im normalen Trainingsalltag treffen die Jungs eher selten auf andere Coaches und haben nicht oft die Möglichkeit mit den Spielern aus anderen Teams und Altersklassen zu arbeiten. Unsere Intention war es den Jungs die Möglichkeit zu bieten von erfahrenen Spielern der GFL, sowie den Coaches aus allen Bereichen zu lernen und zu profitieren, Kontakte zu knüpfen, Spielzüge ausprobieren zu können und zu sehen wohin der Weg bei den Rebels führen kann.

Das lockte rund 80 Jungs aus allen 3 Teams nach Wilmersdorf, die mit ihren Eltern schon seit Wochen gespannt auf diesen Tag waren und mit großen Erwartungen ins Camp kamen. Nach gemeinsamen Warm Ups ging es in die Positionsgruppen und ins Training. Wie ein Schwamm sogen die Jungs alles auf, was sie von den eingeladenen Coaches mitbekommen konnten.

20160709_0990_7d-hp

Sportdirektor Dogan Özdincer versammelte für das Jugendcamp großartige Coaches. HC der GFL-Mannschaft Kim Kuci, nebst Defense Coordinator Joshua Mandel, Offense Coordinator Clifford Maddison, Defensive Line Coach des GFL-Teams Thorsten Merlos- Horn, Offense Coordinator der GFL-Juniors Ben Herrmann sowie den Defense Coordinator der B Jugend Kevin Kienbaum.

Natürlich folgten auch die Spieler der GFL Seniors, die momentan die Tabelle der GFL Nord als einziges ungeschlagenes Team anführen, der Einladung des Sportdirektors. Runningback Larry McCoy, Quarterback Terell Robinson, Defense End Daniel Holland, Safety Jamaal White, Quarterback Marvin Neugokath (der vor 2 Jahren, aus der Rebels Jugend ins GFL Team gekommen ist) ebenso wie die Offensive Lineman Robert Hager und Sven Skora, teilten ihre Erfahrungen mit den Kids. Alles in allem war das Rebels Youth Camp ein großer Erfolg und wir haben natürlich einige Stimmen für euch eingefangen.

20160709_9888-hp

Sportdirektor der Berlin Rebels Dogan Özdincer: „Ein absolut gelungenes Camp. Es ist das erste Mal in der Vereingeschichte, das wir so ein Sommercamp anbieten und wir werden das auf jeden Fall fortführen. Zukünftig soll jedes Jahr für die Jugendabteilung der Berlin Rebels so ein Camp stattfinden. Die Ressourcen, die wir im Verein haben (hochwertige Coaches, amerikanische Spieler) müssen wir an die Jungs weitergeben und diese auch nutzen. Ich bin richtig happy darüber, dass wir so viele Jugendspieler begrüßen durften und die Kids happy machen konnten.“

Larry MacCoy, Running Back GFL Seniors Berlin Rebels: „For the first youth camp of the Berlin Rebels I had a great time. I really enjoyed working with all these young runningbacks and young players for the future of the program. And I saw a lot of good effort today. The Kids gettin better in their fine tune and techniques. I think they had a lot of fun. I´ll be waiting fort he next camp and enjoy this one as well!“

Terell Robinson, Quarterback GFL Seniors Berlin Rebels: „Thought it was a good turn out to see a parade of different ages come up and have a good time and be able to compete against each other. They learn somethin from older guys and coaches and bein able to take somethin home and bein able to work on it. I just enjoy my time here!“

Caner, Defensive End Berlin Rebels B Jugend: „Das erste Sommercamp war für mich sehr spannend. Ich habe sehr viel dazu gelernt was ich im normalen Training nicht lernen kann. Die amerikanischen Spieler waren toll und ich freue mich aufs nächste Camp.“

Kevin Kienbaum, Defense Coordinator der B Jugend: „Ich fand das Camp super, weil die Jungs einen anderen Eindruck neben dem normalen Trainingsalltag bekommen. So wie ich es mitbekommen habe, waren im Vorfeld auch alle heiß auf den Tag. Ein voller Erfolg.“

Ben Herrmann, Offense Coordinator GFL J/ QB Berlin Rebels II: „Ich glaube es ist ein Schritt in die richtige Richtung alle Jugendabteilungen zusammen arbeiten zu lassen und voneinander lernen zu lassen, Freundschaften und Verbindungen zu knüpfen und schon frühzeitig Talente zu erkennen und zu fördern“

20160709_9885-hp

Wir bedanken uns bei allen Coaches, Spielern, Betreuern und Helfern, die dieses Camp möglich gemacht haben und freuen uns schon jetzt auf das nächste Sommercamp der Rebels. Und ebenso einen besonderen Dank an unseren Fotografen Christian Goßlar. Alle Fotos vom Camp findet ihr hier.

#BeDifferent

Text: Berlin Rebels – Anne Kadler

Fotos: Christian Goßlar