Ladiesbowl kommt nach Berlin

Veröffentlicht von

Damenbundesliga-Finale: LADIESBOWL findet am 21.09. in Berlin statt –
Stadion Wilmersdorf zum dritten Mal Spielstätte des Endspiel
s

Frankfurt/Berlin – Das Finale der Damenbundesliga im American Football findet 2019 in Berlin statt. Am 21. September treffen die beiden besten deutschen Teams im Stadion Wilmersdorf aufeinander. Der Ladiesbowl wird damit bereits zum 6. Mal in der Hauptstadt ausgetragen.

Der American Football und Cheerleading Verband Berlin/Brandenburg (AFCVBB) hat sich erfolgreich um die Ausrichtung des Ladiesbowl 2019 beworben. Das Endspiel um die deutsche Meisterschaft wird in Zusammenarbeit des AFCVBB mit dem AFVD und den beiden Damenbundesliga-Vereinen Berlin Kobras und Berlin Knights ausgerichtet.

Fuad Merdanovic, Präsident des AFCVBB: „Wir freuen uns über den Zuschlag des AFVD und das damit entgegengebrachte Vertrauen nach Berlin und Brandenburg. Das Finale wird nicht nur die beiden besten Teams zusammenbringen, sondern eine Werbung für den Sport an sich darstellen.“

Cem Herder, Vizepräsident American Football AFCVBB: „Wir möchten den Frauenfootball stärker fördern und dafür ist dies ein starkes Zeichen. Mit zwei Teams in der Damenbundesliga sind wir hier in Berlin ein hervorragender Standort. Gerade die Zusammenarbeit der beiden Vereine mit dem Verband ist ein wichtiger Wegweiser für den Sport in der Region.“

Robert Huber, Präsident AFVD:  „Wir haben mit der Austragung des Finales in Wilmersdorf bisher zwei Mal sehr gute Erfahrungen gemacht, daher freuen wir uns, dass wir den Ladiesbowl mit verlässlichen Partnern erneut in Berlin austragen können. Zusammen mit der Führung des Landesverbandes Berlin/Brandenburg werden wir auch in diesem Jahr ein tolles Finale ausrichten.“

Austragungsort ist das Stadion Wilmersdorf. Die Spielstätte ist durch den regulären Spielbetrieb der Herrenmannschaften der Berlin Rebels und der Berlin Kobras sowie der Damenmannschaft der Berlin Kobra Ladies prädestiniert für die Austragung des Finals. Das Stadion Wilmersdorf war zudem bereits in den Jahren 2015 und 2016 Heimat des Ladiesbowl. Alle Infos zum Ladiesbowl gibt es im Internet unter www.ladiesbowl.de.