Rückblick X-Con 2015

Veröffentlicht von

Am letzten Wochenende fand die Fortbildung zum Lizenzerhalt des AFCVBB e.V. in den Räumen der Sportjugend des LSB Berlin statt. Früher als X-Mas-Convention bekannt, ist die X-Con seit Auflösung des Trainerausschusses primär für den Erhalt von B- und C-Lizenzen im DOSB vorgesehen.

In diesem Jahr referierten Kent Anderson (früherer HC div. GFL-Teams, zur Zeit HC eines NAIA College) über Programmbuilding in Deutschland und Bernd Gottschalk (Ass. Coach an diversen US-Colleges und HC in GFL-Juniors und Damenbundesliga) über einige fachliche Themen und programmgestaltende Fragen und Prozesse im deutschen American Football.

Die vom LSB Berlin angeregte Lehreinheit über Ethik im Sport, Talententwicklung, Abwerbung und Förderung wurde von Martin Lutzke (Lehrwart des AFCVBB e.V. und HC der Berlin Thunderbirds abgehandelt. Da die stark überwiegende Anzahl der Trainer aus dem Jugendbereich kam, wurde dabei besonders auf diesen Bereich eingegangen.

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde seitens der Bildungsstätte der Sportjugend hervorragend für das leibliche Wohl der Teilnehmer sowie für eine optimale technische Ausstattung gesorgt. So entspannen sich in den Pausen auch angeregte Debatten mit den Dozenten über ihre und andere Themen und auch der Teilnehmer untereinander. Ebenso wurden die aktuellen Regelbücher an die Teilnehmer weitergegeben und die Möglichkeit genutzt, die Regeln des Sportes über die Coaches an die Spieler zu vermitteln.

Text: Martin Lutzke, Lehrwart des AFCVBB e.V.