Bullets starten Senior-Flag-Football

Veröffentlicht von

Die Berlin Bullets suchen Spielerinnen und Spieler zum Aufbau einer Senior-Flag-Mannschaft. Wir möchten Menschen im Bezirk die Möglichkeit bieten, Football als Freizeitsport aktiv zu spielen. Flagfootball ist ein Sport für Jedermann. Der Einstieg ist ganz leicht. Es gelten im Wesentlichen die gleichen Regeln wie beim Tackle-Football.

Flagfootball ist die kontaktarme Variante des American Football, der Körperkontakt beim Blocken ist reduziert. Daher wird quasi ohne Ausrüstung (Helm, Pads) gespielt. Ausgestattet mit zwei Flaggen links und rechts am Körper des Spielers wird der Ballträger durch das Abreissen einer dieser Flaggen (Flag) vom Gürtel gestoppt.

In dem Beitrag „Die Randsportart einer Randsportart“ können sich Interessierte einen Eindruck vom Flagfootball verschaffen. Alle sportinteressierten Männer und Frauen ab 18 Jahren laden wir zum ersten Training am 2. September 2016 von 19 bis 21 Uhr auf die Sportanlage Cecilienstraße 80, 12683 Berlin ein. Wir freuen uns schon auf viele offene und motivierte Teilnehmer. Bequeme Sportbekleidung und eine Trinkflasche ist alles, was ihr fürs erste Training braucht. Das Training findet wöchentlich immer freitags von 19 bis 21 Uhr statt. Die Kosten betragen monatlich 10 Euro, vorerst bis zum 31. Dezember 2016 befristet.

Geplant ist für das Jahr 2017 an dem 5er DFFL-Ligabetrieb teilzunehmen. Dafür sollen die Voraussetzungen nun geschaffen werden. Ansprechpartner der Senior-Flag-Mannschaft sind die Flag-Coaches Jens Heinrich und David Heinzinger.

Solltest du Lust auf Flagfootball bekommen haben, melde dich unverbindlich per Mail an football@berlin-bullets.de oder direkt bei Jens (0171 308 46 92) oder David (0176 328 147 46) zum kostenlosen Probetraining an.

Text: Berlin Bullets