Jugendlandesauswahl mit erfolgreichem Training

Veröffentlicht von

So langsam wird es ernst mit der Vorbereitung für das in drei Wochen stattfindende Jugendländerturnier in Oldenburg. Die Auswahl des Landesverbandes Berlin-Brandenburg ist dabei fleißig in der Vorbereitung. Am heutigen Samstag waren die Spieler zum erneuten Training zu Gast bei den Berlin Adlern im Stade Napoleon. In der fast dreistündigen Einheit wurde seitens der Coaches wieder viel installiert, an Techniken und Taktiken gearbeitet und in diversen Teamphasen an der Feinabstimmung der Plays gearbeitet.

Headcoach Cliff Madison und sein Staff schauen dabei ganz genau hin, welche Spieler sich mit ihren Leistungen besonders aufdrängen. Immerhin muss demnächst der finale Kader bekanntgegeben werden. Madison berichtet: „Wir arbeiten intensiv mit unseren Spielern und versuchen, all ihr Können abzurufen. dabei ist uns nicht nur wichtig, wie gut sie die Spielzüge umsetzen sondern auch wie schnell sie dazulernen. Auswahl heißt immer sehr viel Theorie in sehr kurzer Zeit bei sehr hohem Tempo. Unsere Spieler müssen smart sein, schnell adaptieren können und in kürzester Zeit umsetzen. Wir legen viel Wert auf Disziplin und ich denke, wir hatten mit den anwesenden Spielern heute ein gutes Training. Wir müssen aber definitiv noch eine Schippe drauf legen und deswegen werden wir unsere Spieler schon am kommenden Wochenende erneut zum Training sehen.“

Auch über dieses Training werden wir natürlich berichten und unsere Auswahl weiter auf ihrem Weg Richtung Oldenburg begleiten.