Spielansetzungen 11./12.07.2015

Veröffentlicht von

Die bedeutendsten Spiele in der Region an diesem Wochenende werden jeweils um 15 Uhr auf dem Sportplatz an der Charlottenburger Forckenbeckstraße ausgetragen. Am Samstag geht die A-Jugend der Spandau Bulldogs mit einem 7-Punkte-Vorsprung in das Rückspiel bei den Berlin Rebels. Sollte das Heimteam nicht höher gewinnen, muss dieses zum ersten Mal in der Geschichte der GFL-Juniors in die Relegation. Die zweite Herrenmannschaft der Berlin Rebels dagegen steht am anderen Ende der Tabelle. Mit einem Sieg am Sonntag gegen die Jenaer Hanfrieds wäre ihnen der Meistertitel der Oberliga Ost wohl kaum noch zu nehmen.

Ein weiteres Spiel in der Oberliga Ost wird in Erkner bei den Razorbacks ausgetragen. Im Stadion am Dämeritzsee sind ebenfalls ab 15 Uhr die Wernigerode Mountain Tigers zu Gast. Bereits um 11 Uhr spielt an gleicher Stelle die heimische B-Jugend gegen die Spandau Bulldogs. In der Schwanebecker Dorfstraße findet das erste Aufeinandertreffen der Silverbacks gegen die Eberswalder Warriors statt. Beide Teams wollen den ersten Saisonsieg in der Landesliga Ost einfahren. Kickoff der Partie ist um 15 Uhr.

Das Rennen in der Jugendregionalliga geht ebenfalls in die entscheidende Phase. Drei Teams sind gegenwärtig punktgleich an der Tabellenspitze. Die beste Ausgangsposition hinsichtlich der direkten Vergleiche hat die A-Jugend der Berlin Bears. Diese trifft am Sonntag um 12 Uhr in der Lipschitzallee auf die Leipzig Junior Lions und weiß dann bereits, wie die Konkurrenz gespielt hat, denn die Potsdam Royals müssen bereits am Samstag um 11 Uhr im Stadion Britz Süd bei den Berlin Thunderbirds antreten.

Auch in der Jugendoberliga wird das letzte Mal vor der Sommerpause gespielt. Allerdings findet nur ein Spiel statt, da die Partie der Eberswalder Warriors gegen die Neubrandenburg Phantoms abgesagt wurde. In der Cecilienstraße in Marzahn stehen sich am Sonntag die Berlin Bullets und die Jenaer Hanfrieds gegenüber. Kickoff ist bereits um 09.30 Uhr.

Das Team mit der längsten Anreise an diesem Wochenende wird die A-Jugend der Berlin Adler sein. Bei den Hamburg Young Huskies geht es um das Heimspielrecht im Playoffviertelfinale. Dem Gastgeber reicht dafür in dem Spiel, welches am Sonntag um 15 Uhr auf dem Sportplatz des HTC angepfiffen wird, bereits eine Niederlage mit zwei Punkten Differenz.