Spielbetrieb 2019

Veröffentlicht von

Nachdem der AFCVBB e.V. bereits zu Beginn der Woche über das neue Ligenszenario berichtet hat, sind nun alle Regelungen final abgestimmt und die Ligeneinteilungen sind vorgenommen. Den Vereinen ist am gestrigen Freitag eine Infomappe mit allen wichtigen Änderungen übersandt worden. Das größte Interesse liegt bei den Spielerinnen und Spielern und natürlich den Vereinen sicherlich bei der neuen Einteilung der verschiedenen Ligen. Für den Spielbereich Nord-Ost sind folgende Ligen vorgesehen.

Regionalliga NORD/ OST (RL NORD/OST)
Oberliga NORD/ OST (OL NORD/ OST)
Verbandsliga NORD/ OST (VL NORD/ OST)
Challenge League Men NORD/ OST
Challenge League Women NORD/ OST
Jugendregionalliga NORD/ OST (A-Jugend)
Jugendoberliga NORD/ OST (A-Jugend)
Jugendliga NORD/ OST (B-Jugend)

Aufgrund der Abschlusstabellen der Saison 2018 sowie den sportlichen Leistungen ergeben sich folgende Zuordnungen der Mannschaften:

Regionalliga NORD/ OST Spielbereich NORD/ OST
1. Berlin Adler
2. Spandau Bulldogs
3. Berlin Bears
4. Cottbus Crayfish
5. Berlin Thunderbirds
6. Berlin Rebels Prospects
7. Tollense Sharks

Oberliga NORD/ OST Spielbereich NORD/ OST
1. Berlin Kobras
2. Erkner Razorbacks
3. Berlin Bullets
4. Vorpommern Vandals
5. Berlin Knights
6. Potsdam Royals Prospects

Verbandsliga NORD/ OST Spielbereich NORD/ OST
1. Eberswalder Warriors
2. Baltic Blue Stars Rostock
3. Stralsund Pikes
4. Brandenburg Patriots
5. Beelitz Blue Eagles
6. Schwerin Mecklenburg Bulls

Challenge League Men NORD/ OST Spielbereich NORD/ OST
• 9er Tackle Herren Spielbetrieb
• wird bei Meldung von mind. 2 Teams aktiviert
• Status einer Aufbauliga

Challenge League Women NORD/ OST Spielbereich NORD/ OST
• 9er Tackle Damen Spielbetrieb
• wird bei Meldung von mind. 2 Teams aktiviert
• Status einer Aufbauliga

Jugendregionalliga NORD/ OST Spielbereich NORD/ OST
1. Berlin Kobras
2. Spandau Bulldogs
3. Berlin Thunderbirds
4. Potsdam Royals
5. Rostock Junior Griffins
6. Berlin Bears

Jugendoberliga NORD/ OST (A-Jugend) Spielbereich NORD/ OST
1. Berlin Bullets
2. Cottbus Crayfish U19
3. FFO Red Cocks
4. Erkner Razorbacks

Jugendliga NORD/ OST (B-Jugend) Spielbereich NORD/ OST
1. Berlin Adler
2. Berlin Bears
3. Berlin Rebels
4. Erkner Razorbacks
5. Potsdam Royals
6. Berlin Bullets
7. Spandau Bulldogs
8. Berlin Thunderbirds
9. Cottbus Crayfish
10. Eberswalder Warriors

Dem neuen Format der „Challenge League“ kommt dabei besondere Bedeutung zuteil. Dem Wunsch einiger Mitgliedsvereine ein Format für 9-er Tackle im Herren- und Damenbereich aufzubauen, wurde hiermit entsprochen und bietet besonders strukturschwachen Regionen die Möglichkeit, Tackle-Football für Herren und Damen anzubieten. Die Challenge League ist aber auch für Vereine gedacht, die eine zweite oder sogar eine dritte Herrenmannschaft melden wollen.

Eine weitere Besonderheit ab der kommenden Saison ist die Einführung der Friday-Night und Monday-Night Games. Die Mannschaften haben die Möglichkeit, ab dieser Saison solche Spiele regulär in ihren Spielplan aufzunehmen und auszutragen.

Neben weiteren formellen Informationen wie Lizenzierung, Auf- und Abstiegsregelung, teilweise Anhebung der Mindestpassanzahlen und -spielstärken, u.v.m.  wurden den Vereinen auch einige wichtige Daten bzw. Fristen mitgeteilt.

  • Frist zur Einreichung des Lizenzantrages: 10. November 2018
  • Bestätigung der Ligeneinteilung anhand der Lizenzanträge: bis spätestens 21. November 2018
  • Erstellung des vorläufigen Spielplanes: bis spätestens 22. Dezember 2018
  • Ligensitzung mit allen Vereinen zur letzten Feinabstimmung: 12. Januar 2019
  • Die Lizenzierungsbedingungen sind bis zum 28. Februar 2019 zu erfüllen.

Wir wünschen allen Vereinen eine erfolgreiche Vorbereitung auf die kommende Saison.